Flugbanner - 160x600


27.05.2009

10 Millionen Franken Hagelschaden


Durch die für den Mai ungewöhnlich starken Unwetter mit Hagel am Dienstag, wurden in der Schweiz ca. 10 Millionen Franken Schaden angerichtet. Besonders betroffen waren die Kantone Luzern und Zug. Insbesondere betroffen waren Gemüse- und Obstanbau, Weinbauern und Ackerkulturen. Die Versicherungsgesellschaften rechnen mit einer Versicherungssumme um die 6 Millionen Franken.

Auch die Kantone Aargau, Bern, St. Gallen und Thurgau waren betroffen, jedoch mit geringeren Schäden.

pb

Ähnliche Nachrichten




Neuer Naturpark Urschweiz geplant

Luzern wirtschaftlich erfolgreichste Sommerdestination
Virtuelle Oper in Luzern

SWISS Skihotels



Jetzt online die schönsten
Skihotels buchen


Oder mehr über Skiurlaub in der Schweiz erfahren und unten klicken!