Flugbanner - 160x600


25.10.2010


Zwecks Beschaffung von Geld für einige zukünftige Luxusprojekte plant die Peach Property den Gang in die Börse. Mit diesem Geld den sie durch den Verkauf von Namensaktien sollen neue Projekte finanziert werden.

Die Peach Property Group ist ein in der Schweiz ansässiges Immobilien Unternehmen, eines der besten und führenden Planer und Entwickler luxuriösen Wohneigentums in Europa, deren Firmensitz sich in Zürch befindet. Peach Property Group besitzen große Erfahrung in Unternehmensaufbau, Controlling, Marketing, Kommunikation, Verkauf, Eigenfinanzierung und Fremdkapitalfinanzierung. Peach Property verbindet Entwicklung und Ausführung von Immobilienanlagen und Projekten, dadurch richtet sie sich an Besitzer bzw. Eigentümer von Luxusimmobilien bzw. Luxuswohnungen.

Die Preise für solche Immobilien sind zurzeit sehr stabil und die Margen in diesem Markt der dauernd weiter wachsen besonders überdurchschnittlich.

Diese Projekte werden so geplant und realisiert das sogar die großen Erwartungen der anspruchsvollen Kunden weit übertroffen werden. Ziel des Unternehmens ist Lücken im Luxusimmobilien Markt zu schließen und nationale und internationale Nachfragen abzudecken, wie z.B. Luxuriöse Immobilien in Stadtzentren Schweizer, Deutscher oder weiterer europäischen Städten oder luxuriöse Ferienimmobilien in Erholungsgebieten dieser Länder.

In Wädenswill wird gerade ein 30 000 Quadratmeter Grundstück bebaut und in Berlin einem großen Komplex von 87 Luxuswohnungen. In Hamburg in der Nähe von Hamburger Aussenalster werden für ein Vertriebsvolumen von 128.000.000 Schweizer Franken 63 neue Luxus Eigentumswohnungen gebaut, dieses Projekt wird „Hamburg – Harvestehuder Weg 36“ genannt. In Berlin wird ein Hotelprojekt Namens „Am Zirkus“ als Hauptverantwortlicher ein 4 Sternehotel auf 11.200m² Grundstück bauen werden. Es entstehen hier 311 Zimmer inklusive 66 Suiten und Büroräume.

Internationale Kunden werden damit besonders angesprochen, in deutscher, englischer und russischer Sprache über die Homepage der Firma.

Im Jahre 2009 machte das Unternehmen einen Nettogewinn von 18,2 Millionen Franken mit 34 männlichen und weiblichen Mitarbeitern. Bereits 16,6 Millionen Franken wurden im ersten halben Jahr 2010 erwirtschaftet. In unzähligen Zeitungen und Illustrierten, wie die Weltwoche, Seesicht, Finanz und Wirtschaft, Handelszeitung, Neue Züricher Zeitung und viele anderen wird über Peach Property und dessen Arbeit berichtet.


pb

Ähnliche Nachrichten



Mieterverband fordert Mietzinskorrektur
Schweizer Kredit
Schweizer Wintertourismus steht vor schwieriger Saison
Winterwandern in der Schweiz


SWISS Skihotels



Jetzt online die schönsten
Skihotels buchen


Oder mehr über Skiurlaub in der Schweiz erfahren und unten klicken!