Flugbanner - 160x600


29.10.2010

Die Schweiz

Klein, fein und gar nicht so teuer


Die Schweiz ist nicht gerade ein Riese unter den Staaten Europas. Mit gerade einmal sieben Millionen Einwohnern auf etwas über 41.000 km2  ist das Alpenland zwar sehr dicht besiedelt, bleibt aber immer überschaubar. Die Schweiz hat eine lange Geschichte, die bereits im 13. Jahrhundert beginnt. Was damals als eine Eidgenossenschaft mit dem so genannten Rütli-Schwur gegründet wurde, ist heute ein Land mit 26 Kantonen, vier Amtssprachen und eine Menge Sehenswürdigkeiten der verschiedensten Art.

Die Schweiz hat sich in den letzten Jahrzehnten als sehr interessantes Urlaubsland entwickelt und bietet deutlich mehr als Uhren, Schokolade und Käse. Es sind vor allem die herrlichen Landschaften, die schneebedeckten Gipfel der Alpen, die vielen wunderschönen Seen und nicht zuletzt die reizvollen Städte, die einen Aufenthalt in der Schweiz zu einem Erlebnis machen. Alle, die gerne auf Skiern stehen, werden sich in den Alpenregionen der Schweiz sehr wohlfühlen. Orte wie Davos, St. Moritz, Gstaad oder Adelboden, werden allen Wintersportfans etwas sagen. Wer es ursprünglicher mag, der fährt nach Uri oder Graubünden, zwei der Urkantone der Schweiz. Aber das kleine Binnenland mitten in Europa, hat noch mehr zu bieten.

Die vielen Seen wie der bekannte Vierwaldstätter See, der Genfer See, der Lago Maggiore oder auch der Bodensee, den sich die Schweiz mit den Nachbarländern Deutschland und Österreich teilt, sind wunderschöne Reiseziele. Aber auch die Städte können sich sehen lassen. Viele halten das mondäne Genf oder auch Zürich, die größte Stadt der Alpenrepublik, für die Hauptstadt der Schweiz. Bern, dem diese Ehre eigentlich gebührt, ist daran nicht ganz unschuldig. Bern ist bescheiden und wird deshalb gerne übersehen. Dabei hat die Stadt viele schöne Sehenswürdigkeiten. Allein die von der UNESCO im Jahre 1983 zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt von Bern ist einen Besuch wert.

Was wäre die Schweiz ohne ihre typischen Spezialitäten? Das Fondue und auch das Raclette stammen aus der Schweiz. Das Züricher Geschnetzelte, das berühmte Bündner Fleisch und nicht zuletzt die unendlich große Auswahl an Schokoladen, Pralinen und natürlich Käse, machen die Schweiz für alle Feinschmecker zu einem Schlemmerparadies.

Wer in der Schweiz seine Ferien verbringen will und noch auf der Suche nach dem passenden Hotel ist, der sollte Tiscover.de aufsuchen, denn dort findet man immer eine Übersicht von Angeboten für Unterkünfte in der Schweiz. Übrigens, mit einem Gutschein kann man bei Tiscover.de zudem 25 Euro sparen - weitere Infos zu dem Tiscover Gutschein gibt es hier.

Gastbeitrag von Andreas.


pb

Ähnliche Nachrichten


Gratis mit der Seilbahn fahren
Schweizer Kredit

Schweizer Wintertourismus steht vor schwieriger Saison
Winterwandern in der Schweiz
Umweltgifte im Eis der Gletscher

SWISS Skihotels



Jetzt online die schönsten
Skihotels buchen


Oder mehr über Skiurlaub in der Schweiz erfahren und unten klicken!