Flugbanner - 160x600


07.09.2011


Wie jetzt bekannt wurde, sollen die Strompreise im nächsten Jahr in der Schweiz um zwei Prozent sinken. Wie immer werden aber nicht alle Haushalte davon profitieren können. Die Strompreissenkung ist vor allem auf günstigere Tarife bei der Netznutzung zurückzuführen. Dies vor allem darum, weil die Kosten für Systemleistungen sehr zurück gegangen sind. Auch verschiedene Abgaben wurden gesenkt.

Nicht jeder Haushalt profitiert von dieser Senkung, da es bei den verschiedenen Energieanbietern große Unterschiede gibt. Nimmt man es genau, dann können die Senkungen, aber auch Erhöhungen zwischen 10 Prozent Preisanstieg und 10 Prozent Preisersparnis liegen. Das hat damit zu tun, dass die Gemeinden unterschiedliche Abgaben verlangen. Nimmt man den Schnitt, werden die Strompreise in der Schweiz allerdings auch im Jahr 2012 unter dem durchschnittlichen Preis in den 90er Jahren liegen. Auf lange Sicht werden aber auch hier steigende Preise erwartet.

Strompreise sind oft auch durch neue Abgaben und Gebühren gesteuert, die die Politik verantwortet. Auch die Netze müssen ausgebaut werden, wenn man erneuerbare Energien richtig nutzen möchte. Auch Ausbauten um Umbauten auf verschiedenen Netzebenen verschlingen Unmassen von Geld und müssen auf lange Sicht wieder auf die Kunden umgelegt werden. Die Erkenntnis der Strompreisreduzierung in diesem Jahr kam durch eine Umfrage zustande. Beteiligt waren an dieser Umfrage 25 verschiedene, größere Energiedienstleister, die für 45 Prozent der Versorgung in der Schweiz zuständig sind. Diesen Monat noch sollen die Strompreise für die ganze Schweiz für das Jahr 2012 bekannt gegeben werden.


pb

Ähnliche Nachrichten


Schweizer Kredit
Schweizer Wintertourismus steht vor schwieriger Saison
Winterwandern in der Schweiz
Umweltgifte im Eis der Gletscher
Tourismusbranche besorgt nach Minarett-Verbot
Wellness Kurzurlaub in der Schweiz

SWISS Skihotels



Jetzt online die schönsten
Skihotels buchen


Oder mehr über Skiurlaub in der Schweiz erfahren und unten klicken!