Flugbanner - 160x600


22.10.2012

In diesen 6 Skigebieten gibt es die besten Angebote


Lieben Sie das Skifahren in den Bergen, aber der Skiurlaub ist Ihnen zu teuer? Das muss nicht sein, denn mit den richtigen Angeboten können Sie auch zu moderaten Preisen einen traumhaft schönen Skiurlaub in der Schweiz verbringen. Reisegutscheine von SPARWELT können Ihnen helfen, die Kosten für Ihren Skiurlaub deutlich zu reduzieren. Und eine Reihe von Schweizer Skigebieten wirbt zudem mit interessanten Pauschalangeboten, die den Skipass bereits beinhalten. So kommen Sie günstig in die Schweiz und können Ihren Skiurlaub genießen, ohne Ihre Reisekasse unnötig zu strapazieren. Achten Sie jedoch darauf, dass einige dieser Angebote nur zu bestimmten Zeiten gelten, oder wählen Sie Orte, für die es Sonderangebote für die gesamte Saison gibt.

Zum Saisonauftakt nach Davos und Klosters

Falls Sie schon gleich zu Beginn der Saison in die Schweiz kommen wollen, sind Sie in Klosters und Davos besonders willkommen. Hier gibt es ab 16. November bei vielen Partnerhotels oder Ferienwohnungen zu jeder Übernachtung einen Skipass als Geschenk dazu. Das Angebot gilt bis zum 23. Dezember. Insgesamt locken in den Schneesportgebieten um Davos und Klosters rund 320 Kilometer Pisten und viele Lifte, die Sie auf die fast 3.000 Meter hohen Berge der Region bringen.

Kräftig sparen in St. Moritz - ohne Zeitlimit 

St. Moritz gilt als einer der elegantesten und beliebtesten Skiorte der Schweiz, doch auch hier können Sie Ihre Urlaubskosten schlank halten. Denn mit der zweiten Hotelübernachtung erhalten Sie hier den Skipass zum Preis von 25 Schweizer Franken (1 Person/1 Tag), wobei dieser Preis für Ihre gesamte Aufenthaltsdauer gültig bleibt. Die Ersparnis ist beträchtlich, denn der Normalpreis für einen Tagesskipass liegt in St. Moritz sonst bei 73 Franken. Buchen Sie Ihren Aufenthalt direkt über die Website von Engadin, dann finden Sie hier auch das Angebot "Hotel Skipass inklusive", bei dem der Skipass schon im Übernachtungspreis inbegriffen ist.

Aletsch Arena: Übernachtung mit 7-Tage-Skipass

Auch im Bereich Aletsch Arena können Urlaubsgäste von interessanten Winterangeboten profitieren. So gibt es beispielsweise für rund 605 Euro je Gast schon Halbpension inklusive Skipass für sieben Tage. Im Revier Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn können Sie dann nach Herzenslust die Wintersportfreuden genießen. Auch bei Übernachtung in einer Ferienwohnung stehen Ihnen ähnliche Vorteilsangebote offen. So gibt es für etwa 1.021 Euro schon eine Ferienwohnung für zwei Erwachsene für sieben Übernachtungen inklusive Skipass Aletsch Arena für die gesamte Aufenthaltsdauer.

Zum Skiurlaub im Advent nach Lenzerheide

Wenn Sie der vorweihnachtlichen Hektik zu Hause entfliehen und stattdessen lieber beim Skifahren entspannen wollen, finden Sie dafür in Lenzerheide ein interessantes Angebot. Hier bekommen Sie ab 1. Dezember bis zum 21. Dezember 2012 bei jeder Übernachtung im Skigebiet das örtliche Skiticket gratis dazu. In den zahlreichen Ferienwohnungen und Partnerhotels der Region Lenzerheide finden Sie zum Teil schon Übernachtungsmöglichkeiten ab 65 Schweizer Franken pro Person und Nacht. Die Hotelleistungen inkludieren neben der Übernachtung auch das Frühstück sowie eine Tageskarte für die Lenzerheide Bergbahnen.

Spontaner Kurzurlaub in Samnaun

Falls Sie in der Vorsaison vom 30. November bis zum 21. Dezember 2012 oder in der Nachsaison vom 6. April bis zum 1. Mai 2013 spontan eine kurze Auszeit brauchen und beim Skifahren auftanken wollen, sollten Sie sich das Skigebiet Samnaun einmal näher ansehen. Denn bei Aufenthalten für zwei oder drei Nächte gibt es hier nicht nur den Skipass für zwei beziehungsweise drei Tage obendrein, sondern auch noch einen vergünstigten Eintrittspreis für das Alpenquell Erlebnisbad sowie kostenfreie Nutzung des Busses.

Skifahren für Antizykliker: Thyon 4 Vallées

Nicht nur an der Börse schneiden diejenigen oft gut ab, die mit ihren Engagements gegen den Strom der breiten Masse schwimmen. Auch beim Skifahren kann es sich lohnen, antizyklisch zu buchen, denn damit sparen Sie nicht nur lästige Wartezeiten an den Liften, sondern auch einige Kosten. In Thyon 4 Vallées, dem größten Schweizer Skigebiet, gibt es ein Angebot, das sich explizit auf die Zwischensaison-Phasen fokussiert, in denen die Urlauberzahl üblicherweise wieder zurückgeht. Für sieben Nächte und sechs Skitage erhalten Sie zum Preis von 510 Schweizer Franken beispielsweise eine Unterkunft in einem Studio beziehungsweise Appartement sowie das Skiabonnement "Printse" für sechs Tage und können den im Bereich der Station gratis nutzen. Die Kurtaxe ist in diesem Preis ebenfalls inbegriffen. Buchen können Sie dies für die Zeiten vom 15. Dezember bis zum 22. Dezember, vom 5. Januar bis zum 2. Februar, vom 9. März bis zum 23. März sowie vom 6. April bis zum 14. April.

Flexibilität spart Kosten

Diese Beispiele zeigen, dass Sie einen Skiurlaub in der Schweiz zu sehr günstigen Konditionen buchen können, wenn Sie sich nicht ausschließlich auf die Hauptsaison fokussieren, sondern bei der Wahl Ihres Urlaubszeitpunktes relativ flexibel sind. Neben den geringeren Kosten haben Sie dann übrigens auch noch den Vorteil, dass die Pisten weniger voll sind, was dem Erholungseffekt sicherlich zugute kommt.


jm

Ähnliche Nachrichten

Reiseblogs auf dem Vormarsch
Mit dem Prepaid Handy in den Skiurlaub






SWISS Skihotels



Jetzt online die schönsten
Skihotels buchen


Oder mehr über Skiurlaub in der Schweiz erfahren und unten klicken!