Flugbanner - 160x600


24.10.2012

Schweiz - Engadin St. Moritz


St. Moritz liegt im Hochtal Engadin im Schweizer Kanton Graubünden auf einer Höhe von etwa 1.856 Meter über dem Meeresspiegel. Es handelt sich dabei um einen der berühmtesten Kur-, Ferien- und Wintersportorte der gesamten Alpenregion. Trotz der niedrigen Einwohnerzahl - in St. Moritz leben nur etwa 5.000 Einheimische - verfügt die Gemeinde über das Ambiente eines kosmopolitischen Alpenstädtchens. Das liegt an den zahlreichen prominenten Gästen aus dem In- und Ausland, den luxuriösen Unterkünften und den exklusiven Geschäften. Mit Charme, Flair, Eleganz und schicken Angeboten zu attraktiven Preisen zieht St. Moritz sämtliche Touristen in seinen Bann - vor allem in der Skisaison. 

Der "Hotel-Skipass inklusive" - ein Schnäppchen für St. Moritz-Urlauber

Die Region Engadin und der Edel-Urlaubsort St. Moritz bieten Ihnen ein einmaliges Schnäppchen für Ihre Skiferien in der Saison 2012/1013 (20. Oktober bis 20. Mai). Mit dem praktischen "Hotel-Skipass inklusive" erhalten alle Wintersportler den Zugang zu 34 Bergrestaurants, drei Snowparks, 57 Bergbahnen und den insgesamt 350 Kilometer langen Pisten. Auf den erstklassig präparierten Hängen macht vor einer traumhaften Kulisse das Skifahren ebenso viel Spaß, wie das Langlaufen oder Snowboarden. Die Unterbringung erfolgt in einem der über 100 zur Verfügung stehenden Hotel, von komfortabel bis luxuriös. Darüber hinaus können Sie in dieser Zeit alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Oberengadin gratis nutzen. 

Den "Hotel-Skipass inklusive" erhalten Sie ab der zweiten Nacht in einem der an der Aktion beteiligten Unterkünften für nur 25 Schweizer Franken pro Tag und Person. 

St. Moritz und das Engadin als Pioniere 

Ferien machen in einem noblen Kurort vor traumhafter Kulisse zu einem Schnäppchenpreis - dabei handelt es sich um ein einzigartiges Angebot. 

Doch die Region um St. Moritz im Engadin war schon immer für eine Überraschung gut und hat Pionierleistungen erbracht: Nachdem in diesem Gebiet im Jahr 1864 der Wintertourismus begann, flackerte hier 14 Jahre später bereits elektrisches Licht - während man überall sonst in der Schweiz noch Kerzen anzündete. Die erste Skischule des Landes öffnete ebenfalls im Engadin seine Pforten. 

Und jetzt eine weitere Premiere, exklusiv für die Gäste des noblen Skiortes St. Moritz: Der "Hotel-Skipass inklusive", der den Urlaubern unbegrenztes Vergnügen im Schnee auf perfekt vorbereiteten Pisten zu niedrigen Preisen ermöglicht. Die Krönung dieser gelungen Ferien ist der Aufenthalt in einer der noblen Hotelanlagen sowie kulinarische Hochgenüsse in stimmungsvollen Bergrestaurants.

Am besten Sie buchen sofort Ihren Traumurlaub im schicken St. Moritz bei www.weg.de und sichern sich bei einem Aufenthalt, der länger als eine Nacht dauert, dieses absolute Schnäppchen-Angebot: den "Hotel-Skipass inklusive" für 25 Schweizer Franken pro Tag und Person.





jm

Ähnliche Nachrichten

Reiseblogs auf dem Vormarsch
Mit dem Prepaid Handy in den Skiurlaub






SWISS Skihotels



Jetzt online die schönsten
Skihotels buchen


Oder mehr über Skiurlaub in der Schweiz erfahren und unten klicken!