Flugbanner - 160x600


13.11.2012

Die besten Skigebiete der Alpen

Vier Schweizer Resorts in den Top Ten


Die Schweiz liegt als Urlaubsziel bei den Wintersportlern auch in diesem Jahr wieder ganz vorne. Die Vielzahl an Skigebieten, eine hohe Schneegarantie und das Freizeitangebot bieten gute Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub in den Alpen. Vier der Resorts aus der Schweiz wurden jetzt in die Top Ten des internationalen Rankings von Best Ski Resort 2012 aufgenommen. Entdecken Sie die Vorzüge, die Ihnen die Schweiz für Ihren Winterurlaub bieten kann. 

Schweizer Skigebiete sind bei den Touristen beliebt

Bei einer repräsentativen Studie wurden über 41.000 Wintersportler direkt vor Ort in ihrem Urlaubsort nach zu ihrer Zufriedenheit befragt. Die groß angelegte Studie wurde in Kooperation mit Universität Innsbruck durchgeführt und fand in den Ländern Frankreich, Italien, Österreich, Deutschland sowie der Schweiz statt. In diesem Jahr haben es vier Schweizer Resorts geschafft, unter den besten zehn Platzierungen zu landen. Damit beweist das Alpenland erneut seine Qualität unter den Skiregionen. Zu den Kriterien gehörten unter anderem die Schneesicherheit, die Sicherheit auf den Skipisten, die Größe der Anlage und das Unterhaltungsangebot. Auf dem zweiten Platz rangiert das Skigebiet Saas-Fee und ist damit das beste Resort der Schweiz. Über Platz drei durfte sich die Aletsch Arena freuen und der vierte Platz ging an den Zermatt. Außerdem hat noch das Skigebiet Arosa, das sich auf dem achten Platz befindet, die Urlauber überzeugt. 

Die Wünsche der Skiurlauber werden umfangreicher


Während es vor einigen Jahren noch maßgeblich auf die Qualität des Angebotes ankam, ist der Urlauber heute anspruchsvoller und legt zudem Wert auf einen individuellen Aufenthalt. Dazu gehört es, dass den Gästen eine größere Breite an Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung gestellt wird. Wenn Sie einen Urlaub in der Schweiz buchen, können Sie sich bei den empfohlenen Skigebieten Ihr gewünschtes Programm besser zusammenstellen. Außerdem kommt es vielen Ski- und Snowboardfahrern darauf an, die Natur zu genießen und gemütlich nach der Abfahrt in ein Restaurant einzukehren. 
Für die Skigebiete ist es daher wichtig, verstärkt auf den Service zu setzen. Belohnt wurden damit vor allem die österreichischen Skigebiete und die Resorts der Schweiz. Die Ergebnisse ergaben sich dabei nicht nur durch die Meinung der Einheimischen, sondern auch durch die Befragung vieler internationaler Gäste. Für die Zukunft wird es entscheidend für jedes Resort sein, ein überzeugendes Profil zu entwickeln. Das Angebot an Skireisen ist groß, weshalb es Ihnen als Urlauber einfach gemacht wird. Anhand der Auswertungen des Ratings können Sie erkennen, welches Skigebiet Ihren Vorstellungen entspricht.

Die Walliser Skigebiete gehören zu den Gewinnern

Nicht nur allein die beeindruckende Naturkulisse, sondern vor allem auch das Kriterium der Authentizität hat die Walliser Skigebiete unter die ersten Plätze bringen lassen. Geeignete Unterkünfte in Walliser finden Sie zum Beispiel auf tourist-online.de

Kein Platz unter den zehn Besten ging hingegen an Frankreich, wo überwiegend einheimische Skifahrer unterwegs sind und generell kritischer bei der Bewertung vorgehen.




jm

SWISS Skihotels



Jetzt online die schönsten
Skihotels buchen


Oder mehr über Skiurlaub in der Schweiz erfahren und unten klicken!