Flugbanner - 160x600


Kunstmuseum Luzern

Museen und Ausstellungen

Raum für Kunst

Weit überragt das ausladende Flachdach das Gebäude des Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL). Direkt am Ufer des idyllischen Vierwaldstättersees gelegen, plätschert vor dem Eingang ein Brunnen, die Sonne spiegelt sich in einem künstlichen Teich und in der Ferne erheben sich die Alpen. Im Jahr 2000 zog auch das Kunstmuseum Luzern in den Prachtbau von Architekt Jean Nouvel ein. Die Museumsräumlichkeiten unter dem Dach des Zentrums sind äußerst schlicht gehalten und werden dank der Lage im obersten Stock fast ausschließlich von Tageslicht erhellt. Es regieren geschliffener Beton und weiße Wände. Nicht die Räume stehen hier im Mittelpunkt, sondern die ausgestellten Kunstwerke - und die haben es in sich.

Von der Renaissance bis heute

Der Schwerpunkt der außergewöhnlichen Sammlung des Museums liegt auf Schweizer Kunst. Abgedeckt wird der Zeitraum von der Renaissance bis heute. So finden sich Künstler des Früh- und Hochbarocks wie Kaspar Meglinger und Franz Ludwig Raufft ebenso im Museumsfundus wie eine umfangreiche Sammlung von Porträts bedeutender Schweizer Künstler des 18. Jahrhunderts, darunter Johann Melchior Wyrsch, Felixe Maria Diogg oder Anton Graff. Besonders stark ist zudem die Schweizer Malerei des 19. Jahrhunderts vertreten. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Landschaftsmalerei. Werke von Ferdinand Hodler, Hans Emmenegger oder Felix Vallotton schlagen eine Brücke ins frühe 20. Jahrhundert.

Diskursimpulse geben

Die ausgestellten Werke variieren und werden regelmäßig in neuen Hängungen präsentiert. Einzelausstellungen aktueller Künstler gehören ebenfalls zum Angebot des Museums, das sich in seinem Selbstverständnis keinesfalls nur auf das Sammeln und Ausstellen reduzieren lassen möchte. Mit seiner Arbeit möchte das Museum auch seiner Verantwortung als kultureller Leuchtturm für bildende Kunst in der Zentralschweiz gerecht werden. So sollen Diskursimpulse gegeben, die Identität der Region gestärkt und in Zusammenarbeit mit Institutionen wie dem Luzerner Symphonieorchester oder dem Festival Lucerne Synergieeffekte erzielt werden.

Weiterführende Links

http://www.kunstmuseumluzern.ch/
http://de.wikipedia.org/wiki/Kunstmuseum_Luzern

Gemeinden in der Umgebung

Luzern 0.91km
Kriens 2.97km
Emmen 3.16km
Littau 3.64km
Horw 3.74km
Ebikon 4.44km
Meggen 4.77km
Buchrain 5.71km
Dierikon 6.90km
Inwil 8.50km

Weitere Museen

Sammlung Rosengart (0.369595km)
Natur-Museum Luzern (0.850819km)
Verkehrshaus der Schweiz (1.83104km)
Glasmuseum Glasi Hergiswil (7.29042km)
Salzmagazin (10.8936km)
(11.0465km)
Winkelriedhaus (11.3293km)
(19.5597km)
Haus zum Dolder (19.5718km)
(19.6718km)

Sehenswürdigkeiten

(0.369483km)
(0.794413km)
(0.902004km)
Gletschergarten Luzern (0.964325km)
Festung Vitznau (2.40718km)
(7.57756km)
Swissfarm Neuenkirch (9.96253km)
Schloss Buonas (15.6247km)
(16.0421km)
(19.0271km)