Flugbanner - 160x600



Oase der Ruhe

Der Botanische Garten der Universität liegt in unmittelbarer Nähe des berühmten Spalentors, eines der mittelalterlichen Stadttore der Stadt Basel. Nur 10 Minuten zu Fuß liegt er von der Innenstadt entfernt. Ein idealer Ausflugsort für die ganze Familie ist der bunte Garten zu jeder Jahreszeit.

Themengärten

Im sogenannten "Freiland" dieser Oase der Ruhe treffen die Besucher auf den "Mittelmeergarten", die "Farnschlucht" oder den "Schattenpflanzengarten". Das "Alpinium" informiert über die Flora der hiesigen Alpenwelt, während die Gäste in den Schaukästen so manche unerwartete Entdeckungen machen. Und wem das große Auswahl noch nicht genug ist, der kann eines der vier Gewächshäuser besuchen. Im "Tropenhaus" stößt man auf einen kleinen tropischen Urwald : Schraubenbäume oder rhabarberähnliche Coccolobapflanzen mit elefantenohrgleichen Blättern sprießen in der scheinbaren Wildnis.

Riesige Seerosen

Das kuppelförmige "Viktoriahaus" gibt es bereits seit 110 Jahren und wurde für die Riesenseerose Victoria errichtet. Hier staunen die Besucher über bis zu 2 m große Blätter. Mangroven, Reis, Schwimmfarne und viele weitere außergewöhnliche Wasserpflanzen werden hier präsentiert. Das "Sukkulentenhaus" birgt wiederum wasserspeichernde Gewächse aus den Trockenzonen dieser Erde. Man wandelt durch wüstenähnliche Gärten mit den verschiedensten Kakteen. Im "Kalthaus" treffen Besucher auf Topfpflanzen, die auf den Umzug ins Freie warten. Hier überwintern alle schönen Sommerblüher und suchen Schutz vor dem schweizerischen Frost.

Ausstellungen und Konzerte

In einem der ältesten botanischen Gärten der Welt, gegründet im Jahre 1589 von Caspar Bauhin, finden jährlich viele Veranstaltungen statt. Zum Beispiel können Gäste je nach Interesse eine der Museumsnächte oder ein Konzert im Garten besuchen. Sonderausstellungen wie über die Orchidee im Jahre 2009 laden dazu ein, mehr über die spezielle Pflanzenwelt zu erfahren. Fotowettbewerbe und Feierabendführungen gehören ebenso zum Service des Botanischen Gartens Basel. Der Eintritt ist frei. Die Türen stehen Ihnen jeden Tag von 8-17 Uhr offen, im Sommer eine Stunde länger.


Weiterführende Links

http://pages.unibas.ch/botgarten/info/index.shtml


Gemeinden in der Umgebung

0.47km
2.17km
Vellerat 2.44km
3.58km
Courroux 4.03km
Roches 4.42km
Develier 4.66km
Vicques 5.29km
Moutier 6.15km
Soulce 6.37km

Weitere Sehenswürdigkeiten

Zoo Basel
Erlebniswelt Seeteufel in Studen (24.3089km)
Kunsthaus Langenthal (24.9851km)
Schloss Wildegg (57.7357km)
Kathedrale St. Nikolaus Freiburg (60.2038km)
Felsenzirkus Creux-du-Van bei Noiraigue (64.2472km)
Insel Ogoz in Freiburg (73.0502km)
(74.8594km)
(87.0832km)
Schilthorn Piz Gloria im Berner Oberland (93.9184km)

Museen

Karikatur- und Cartoonmuseum Basel (0.720434km)
(12.3579km)
Naturmuseum Solothurn (20.0643km)
Museum Neuhaus (22.9715km)