Flugbanner - 160x600


Botanischer Garten Isole di Brissago


Die Brissago-Inseln im Lago Maggiore des Tessins in der Südschweiz sind ein Wunderwerk der Natur. Auf den beiden Inseln spriest dank eines milden Mikroklimas eine Vielfalt an Blumen und Bäumen. Die größere der beiden paradiesisch anmutenden Inseln können Sie besuchen und in eine farbenprächtige Natur eintauchen. Durch den Windschutz der umliegenden Bergketten herrschen immer angenehme Temperaturen auf den Insel, welche die Azaleen, Magnolien und Kamelien wie sonst nirgends in Europa wuchern lassen.
Wuchern ist das richtige Wort, was die kleinere der beiden Inseln treffend umschreibt. Diese wird zu Forschungszwecken vollständig sich selber überlassen. Doch der für Sie zugängliche Botanische Garten "Pankratius" überrascht mit rund 1500 wohl gepflegten Pflanzenarten, welche nur in einem vergleichbar subtropischen Klima gedeihen. Nicht nur Lago-Maggiore-Liebhaber erfreuen sich an dem exotischen Zaubergarten. Auch den Kaufhausmillionär Max Emden zog es 1927 auf die Inseln. Er sorgte für den Ausbau und die Instandhaltung von "San Pancrazio", dem heiligen Pankratius, wie der Garten auch genannt wird. Heute wird er vom Schweizer Naturschutzverband gehegt und gepflegt. Zwar ist der heilige Pankratius als Eisheiliger bekannt, doch von Kälte kann auf der "Grande Isola" keine Spur sein. Statt dessen werden Sie zu einer Weltreise durch Sicheltannen und japanische Teesträucher eingeladen. Roseneibische aus China und gigantische Eukalyptusbäume aus Australien erwarten Sie in dem berühmten Botanischen Garten. Sie können die Inseln von Porto Ronco aus erreichen.

Damit Sie nicht verhungern müssen, versorgt Sie das Restaurant der Stiftung Monte Verità mit kulinarischen Köstlichkeiten. Sie speisen inmitten einer üppigen tropischen Vegetation auf den herrlichen Terrassen des Restaurants. Ein Shuttle-Boot verkehrt von März bis Oktober täglich zwischen den 1km vom Ufer entfernt gelegenen Inseln. Erwachsene zahlen für diese Service 8 CHF, Kinder und Jugendliche haben für nur 2,50 CHF den vollen Blumenspaß. Führungen durch das kleine Paradies inmitten des tiefblauen Sees finden auf Anfrage statt.

Weiterführende Links

http://www.brissago.ch/
http://de.wikipedia.org/wiki/Brissago_TI

Gemeinden in der Umgebung

Brissago 0.00km
Caviano 3.95km
Ascona 6.19km
Losone 6.76km
Intragna 7.52km
Verscio 7.52km
Tegna 7.84km
Locarno 8.49km

Weitere Sehenswürdigkeiten

Madonna del Sasso Locarno
Santa Maria degli Angeli auf dem Monte Tamaro (11.6077km)
Maggiatal Tessin (13.0359km)
(24.0386km)
Luganersee (24.5037km)
Burgen von Bellinzona (25.0059km)
Monte San Giorgio (28.6216km)
Naturparadies Hungerberg (54.2968km)
Furkapass (55.7251km)
Grimselpass (57.3875km)