Flugbanner - 160x600


Schloss Prangins am Genfer See


Für alle Liebhaber historischer Prachtbauten und gepflegter Gärten ist das Schloss Prangins am Genfer See ein unbedingtes Ausflugsziel. Das Städtchen Prangins im Kanton Waadt  ist sichtlich stolz auf ihr kulturelles Erbe. Das Barockschloss im französischen Stil wurde von einem unbekannten Architekten für den französischen Bankier Louis Guiguer errichtet.
Sein beeindruckendes Domizil können Sie nun besichtigen. Noch dazu bewegen Sie sich auf höchst interessantem Terrain: Sie betreten die Gemächer des Philosophen Voltaire. Er suchte hier im Winter 1734/35 Unterschlupf. Ein weiterer prominenter Hausherr war ein Bruder Napoleons. Joseph Bonaparte machte sich das idyllische Schloss zu seinem Wohnsitz. Bis zu seiner versuchten Verhaftung und seiner anschließenden Flucht nach Amerika hauste er in den traditionsreichen Räumen. Viele weitere Besitzerwechsel folgten bis das Schweizer Landesmuseum hier seinen Sitz in der Westschweiz eröffnete. Seit 1998 können Sie hier viel die Geschichte der Schweiz im 18. und 19. Jahrhundert  anhand von Gegenständen und Kunst lernen.

Von diesem zauberhaften Anwesen aus überblicken Sie den Lac Léman. Spazieren Sie durch die romantischen Parks und spüren Sie den Geist der Zeit. Im Gemüsegarten des Schlosses wandeln Sie mit herrlichen Blick durch Obst- und Gemüsesorten aus dem 18. Jahrhundert. Mit Vergnügen lernen Sie viel über die Gartenarbeit vor 200 Jahren. Das Café-Restaurant "Le Café du Château" lädt Sie zu kulinarischen Genüssen mit einem grandiosen Blick von der Terrasse aus ein. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr. Erwachsene zahlen 7 CHF, Kinder und Jugendliche genießen freien Eintritt.

Weiterführende Links

http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Prangins

Gemeinden in der Umgebung

Bellevue 1.86km
2.55km
Genthod 3.67km
Genf 3.82km
Cologny 3.82km
3.85km
3.85km
Corsier 4.92km
Choulex 4.97km
Versoix 5.53km
Meyrin 5.66km