Botanischer Garten in Zürich

Tropisches Klima im kalten schweizerischen Winter gefällig? Das bietet der Botanische Garten der Universität Zürich seinen Besuchern. Die traditionsreiche Anlage wurde bereits 1560 von dem Zürcher Stadtarzt Conrad Gessner begründet, der medizinische Heilkräuter mitten in der Stadt anbaute. Dieser alte Botanische Garten „zur Katz“ befindet sich in der Stadtmitte beim Schanzengraben und beheimatet einen mittelalterlichen Kräutergarten zu Ehren seines medizinischen Gründers. Das Völkerkundemuseum der Uni Zürich befindet sich ebenfalls auf diesem Gelände mit wertvollem Baumbestand. Auch das denkmalgeschützte alte Palmenhaus, eine oktogonale Gusseisen-Konstruktion aus dem Jahr 1877, lockt Besucher mit Konzerten und Theatervorstellungen in ein beeindruckendes Ambiente. 

Ein Gedanke zu „Botanischer Garten in Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.